Auf dem Sportkomplex Rostock Warnemünde am westlichen Ortsrand von Warnemünde wird eine Sporthalle mit Zuschauerbereich für 250 Personen und ein Vereinsgebäude errichtet.

tl_files/Bilder-aktuelles/120011-Sport-wmuende/02_Warnem_Persp_Bild15.jpg

Und so soll der gesamte Komplex einmal aussehen


 

   

Baubeginn Sportkomplex Warnemünde

Im November 2013 war Baubeginn des Vereinsgebäudes.

 

Die Bodenplatte ist fertig.

 

Am 27.06.2014 wurde bei einer feierlichen Übergabe mit dem OB Roland Methling, sowie Vertretern der Kommunalen Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock (KOE) ein weiterer Teil des Sportkomplexes Rostock Warnemünde, das Vereinsgebäude an die Nutzer übergeben.

 

Beginn Neubau Sporthalle Warnemünde

Im Anschluss an die Übergabe des Vereinsgebäudes fand die feierliche Grundsteinlegung für den Neubau der Sporthalle Warnemünde statt.

 

Zusätzlich fand an diesem Tag ein Fußballspiel zwischen dem SV Warnemünde und einer Auswahl der KOE statt. Angepfiffen wurde es durch den OB Roland Methling.

 

Im August 2014 sind die Gründungsarbeiten der Sporthalle abgeschlossen und der Montagebeginn für die Tribünen konnte planmäßig beginnen.

 

Oktober 2014: Die Rohbauarbeiten sind voll im Gange.

 

Februar 2015: Dach und Fenster wurden fertiggestellt.

 

Feierliche Übergabe mit Oberbürgermeister Methling am 22.01.2016